Internet Datenschutzbestimmungen der Gölzner GmbH

Für uns ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzbestimmung möchten wir Ihnen zeigen, wie die Gölzner GmbH mit Ihren persönlichen Daten, die Sie durch den Besuch unserer Webseite an uns weitergeleitet haben, umgeht. Wie wir diese speichern, nutzen und schützen.

Es wird gewährleistet, dass die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes eingehalten werden. In diesem Zusammenhang erteilen Sie gemäß Datenschutzgesetz Ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die Gölzner GmbH berechtigt ist, nicht anonyme Daten wie folgt zu verarbeiten:

Datenspeicherung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, dann browsen Sie anonym. Persönliche Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht gespeichert. Gölzner GmbH registriert allerdings durch serverseitige LOG-Dateien Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. So werden Informationen, wie an welchem Server Ihr Rechner angemeldet ist, welchen Browsertyp Sie haben (zum Beispiel Netscape oder Internet Explorer) und ob und inwiefern Sie auf eingebrachte Links zu Herstellern und Partnern der Gölzner GmbH reagieren, nur registriert, um die allgemeine Erfolgsrate unserer Web-Angebote beurteilen zu können.

Registrierung von Online-Produkten und -Diensten

Online-Dienste werden derzeit nicht angeboten.

Datennutzung

Wenn Sie persönliche Daten für die Erstellung von Angeboten und Serviceangeboten, zu Rechnungen oder zur Feststellung der Kundenzufriedenheit an uns übermitteln, verwenden wir diese, um Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Sofern Sie zugestimmt haben, können wir Ihnen diese Angebote auch per E-Mail schicken. Diese Angebote können auf Informationen beruhen, die wir über Sie im Rahmen Ihrer Kundenumsätze, Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder auch über andere externe Stellen (z.B. Auskunfteien, etc.) erhalten haben. Sofern Sie vorab zugestimmt haben, können wir Ihnen diese Angebote auch per E-Mail schicken. Die E-Mail Angebote werden in jedem Fall direkt von der Gölzner GmbH verschickt.

Wenn wir mit Ihnen über E-Mail korrespondieren, erhalten wir Informationen über Ihre E-Mail-Adresse. So z.B., ob Sie in der Lage sind, E-Mails über HTML mit viel Grafik zu lesen. Wenn ja, so besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen eine solche E-Mail schicken.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre E-Mail-Adresse nicht an unsere Partner weitergeben, Ihnen aber Angebote unserer Partner zuschicken können. Bitte bedenken Sie jedoch, dass unsere Partner Ihnen unabhängig von uns ebenfalls Angebote per E-Mail zusenden können. Sollten Sie dies nicht wünschen, so müssen Sie die Partner separat darüber informieren.
Unser Ziel ist es, unseren Kunden Angebote zu unterbreiten, die für sie von Interesse sein könnten. Angebote werden unter strengen Bedingungen entwickelt und verwaltet, um die Sicherheit und den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

E-Mail-Werbung

Die Gölzner GmbH bietet ihren Kunden an, E-Mail-Angebote zu erhalten, da wir von vielen Kunden wissen, dass sie diese gerne erhalten, um so über unsere vielschichtigen Leistungen informiert zu sein. Nachdem Sie uns darüber in Kenntnis gesetzt haben, dass Sie mit E-Mail-Werbung einverstanden sind, können Sie jederzeit dem Erhalt von weiteren E-Mail-Angeboten widersprechen, indem Sie einfach auf eine unserer E-Mails antworten und uns über Ihren Wunsch informieren.

Datenverarbeitung und globaler Datentransfer

Die Gölzner GmbH verarbeitet Daten, die wir über unsere Internetseiten gesammelt haben, ausschließlich in Deutschland.

Auskunft über gespeicherte Daten

Gemäß Bundesdatenschutzgesetz können Sie darüber Auskunft verlangen, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Selbstverständlich ist diese Auskunft kostenlos. Falls Sie Ihre Daten vervollständigen oder ändern möchten, können Sie sich gerne bei der Gölzner GmbH melden.

Direktmailing und Telemarketing – Sie können entscheiden

Falls Sie dem Empfang von Mailings oder telefonischen Angeboten widersprechen möchten, Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen an uns haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0211 / 866 610 bei der Gölzner GmbH.

Links von anderen Internetseiten

Bitte beachten Sie, dass andere Internetseiten, von denen Sie über einen Link auf eine Gölzner GmbH Seite kommen, auch Datenschutzregelungen beinhalten können, die sich von den hier dargestellten gegebenenfalls unterscheiden.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

gemäß § 4 g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Das BDSG schreibt in § 4 g vor, dass durch den Beauftragten für den Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen sind:


1. Name der verantwortlichen Stelle: Gölzner GmbH

2. Geschäftsleitung: Frank Gölzner, Rolf Gölzner, Torsten Knopf

3. Datenschutzbeauftragter: Thomas Filipczyk

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle: Monschauer Straße 3, 40549 Düsseldorf

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung:

Der Handel mit Eisenwaren aller Art, insbesondere mit Schließanlagen und Baubeschlägen sowie der Vertrieb, die Montage und die Wartung von mechanischen und elektronischen Sicherheitssystemen.

6. Beschreibung der Personengruppen und der diesbezüglichen Datenkategorien

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Personenbezogene Daten von Kunden, Interessenten, Bevollmächtigten und Nutzern der Angebote und Dienstleistungsangebote von Gölzner GmbH.
  • Personenbezogene Daten von Mitarbeitern (extern und intern), die üblicherweise zur Erfüllung von Arbeits- bzw. Dienstleistungsverträgen notwendig sind.
  • Personenbezogene Daten von Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen, die zur Erfüllung von vertraglichen Beziehungen nötig sind.
  • Personenbezogene Daten von Geschäftspartnern, die zur Erfüllung von vertraglichen Beziehungen nötig sind.
  • Personenbezogene Daten von Bewerbern, die üblicherweise zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage notwendig sind

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, wie z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Bundesanstalt für Arbeit;
  • Kreditinstitute, soweit sie mit dem Zahlungsverkehr betraut sind;
  • Alle Mitarbeiter, die hausintern mit der Erfüllung unter der bei Zweckbestimmung genannten Aufgaben und den dazu notwendigen Geschäftsprozessen beteiligt sind (z.B. Personalverwaltung, Finanzbuchhaltung, Service, Marketing, Vertrieb oder IT/ORG;
  • Bei säumigen Kunden werden die Vertragsunterlagen einschließlich der offenen Rechnungen unserem Anwalt zur Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens zugeleitet;
  • Firmenkunden gemäß Zweckerfüllung der mit diesen Firmenkunden geschlossenen Vereinbarungen;
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Tochtergesellschaften oder Verbundunternehmen im Rahmen der Vermittlertätigkeit;
  • Externe Auftragnehmer (z.B. Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und -pflichen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt werden, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Nicht geplant.


Gölzner GmbH
Datenschutzbeauftragter