Offline-Systeme

Die Vorteile von Offline- bzw. Standalone-Systemen im Überblick:

  • Geeignet für einzelne Zutrittspunkte
  • Geringer Installationsaufwand
  • Keine raumübergreifenden Funktionen
  • Geringer Verkabelungsaufwand
  • Überschaubare Kosten
  • Installation von Zutrittskontrollzentrale und Erfassungseinheit in einem Gehäuse möglich (Kompaktreader), aber nicht erlaubt bei VDS C

Offline-Systeme kennzeichnen sich durch:

  • Zutrittsentscheidung vor Ort
  • Überwachung und Steuerung des Zutritts vor Ort
  • Pflege der Berechtigungsdaten vor Ort
  • Keine direkte Weitergabe von Zutrittsvorgängen, Zustandsmeldungen o.ä.